Gedächtnisambulanzen

Medizinische Hilfen - Gedächtnisambulanzen

Beim Verdacht auf eine Demenz ist die Sicherstellung der Diagnose ist einer der ersten logischen Schritte für Betroffene und Angehörige und eine wichtige Voraussetzung für den späteren Umgang mit der Krankheit.

Konsultieren Sie deshalb Ihren Hausarzt und klären Sie, ob er die Diagnosestellung selbst vornehmen will oder eine Überweisung an einen Facharzt für notwendig hält (Blatt 8). Fachärzte für Demenzerkrankungen sind Nervenärzte, Neurologen und Psychiater.

In manchen Fällen kann auch die Überweisung in eine Gedächtnisambulanz oder Gedächtnisklinik erforderlich sein. Dort können die Betroffenen genauer untersucht werden, als dies in einer Arztpraxis möglich ist.

 

In der Umgebung des Main-Taunus-Kreises stehen dafür verschiedene Einrichtungen zur Verfügung:

 

Memory Clinic
Asklepios Paulinen Klinik, Geisenheimer Str. 10, 65197 Wiesbaden, Tel.: 0611 847-2802

Benötigt wird ein Überweisungsschein des Haus- oder Facharztes.


Gedächtnisambulanz
Außenstelle der Institutsambulanz des PKH Eichberg, Eberleinstr. 48, 65195 Wiesbaden, Tel.: 0611 181423

Benötigt wird ein Überweisungsschein des Haus- oder Facharztes.


Gedächtnissprechstunde
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Klinikum der Universität Frankfurt/Main, Heinrich-Hoffmann-Str. 10, Haus 93, 60528 Frankfurt/Main, Tel.: 069 6301-5079

Benötigt wird ein Überweisungsschein des Haus- oder Facharztes.


Gedächtnisambulanz / Memory Clinic
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitäts-Poliklinik Mainz, Untere Zahlbacher Str. 8, 55131 Mainz, Tel.: 06131 17-7340

Benötigt wird ein Überweisungsschein des Haus- oder Facharztes.


Memory Clinic
Agaplesion Diakonissenkrankenhaus, Holzhausenstr. 72 - 92, 60322 Frankfurt, Tel.: 069 95937-5485, Benötigt wird ein Überweisungsschein des Haus- oder Facharztes.


 

Die Untersuchungen werden in der Regel ambulant durchgeführt. Wenn der Zustand der erkrankten Person eine stationäre Aufnahme erfordert, sollten Sie sich zunächst nach entsprechenden Möglichkeiten erkundigen. Nicht alle Einrichtungen sind auf eine stationäre Behandlung eingerichtet.